Im Dogdancing werden verschiedene Bewegungen und Tricks einstudiert. Diese können dann mit Musik untermalt werden.

 

 

Ob man einen kompletten Tanz kreiert oder es bei einzelne Tricks belässt, bleibt dabei jedem selbst überlassen.

 

 

 

 

 

Wer diese abwechslungsreiche Sportart mit seinem Hund ausübt, für den ist Langeweile ein Fremdwort.